• 43 Ergebnisse
  • 1058 Andere Unterkünfte an/aus
Merken

Ferienhaus Sörby

6 Personen. 2 Schlafzimmer
630 - 810 pro Woche

Merken

Ferienhaus Fritidshus Öland

7 Personen. 3 Schlafzimmer
840 - 1400 pro Woche

Merken

Ferienhaus Norra stugan

6 Personen. 1 Schlafzimmer
350 - 630 pro Woche

Merken

Ferienhaus Villa Verdi

4 Personen.
630 - 1190 pro Woche

Merken

Ferienhaus Nya Stugan

8 Personen. 3 Schlafzimmer
630 - 840 pro Woche

Merken

Ferienwohnung Borgen

6 Personen. 2 Schlafzimmer
1175 - 1945 pro Woche

Merken

Ferienhaus Stuga Byxelkrok

10 Personen. 4 Schlafzimmer
980 - 1400 pro Woche

Werbung


Was ist interessant für Schwedenurlauber im Ferienhaus in Öland

Öland, die Insel des Windes und der Sonne, ist nicht nur Schwedens zweitgrösste Insel nach Gotland, sondern auch dessen kleinste historische Provinz. Auf der Insel leben ca. 24 000 permanente Einwohner, jedoch vervielfältigt sich diese Zahl in den Sommermonaten, in denen Scharen von Reisenden aus Schweden und ganz Europa diese wunderschöne Ostseeinsel besuchen.
Öland liegt östlich von Småland in der Ostsee, vom Festland durch den Kalmarsund getrennt. Seit 1972 ist Öland durch die Brücke Ölandsbron mit dem Festland verbunden, was den damals vorhandenen Fährverkehr ersetzte. Seitdem ist das Pendeln nach oder von Kalmar viel einfacher und schneller, und viele Arbeitspendler machen von diesem Angebot Gebrauch. Die Ortschaft Färjestaden, welche direkt hinter dem Brückenende auf Öland liegt, erlebte so einen ungeheuren Aufschwung in seiner Einwohnerzahl.
Eine Besonderheit der Natur auf Öland ist das sog. Alvar, eine flaches, baumloses Biotop auf Kalksteinuntergrund. Auf dem nahe gelegenen Festland findet man solche Gesteine nicht. In den Alvar-Landschaften Ölands findet man seltene Orchideen und sie erinnern sehr an eine Heide- und Moorlandschaft. Das größte von ihnen, das Stora Alvaret ersteckt sich über Öland auf 40 km Länge und 10 km Breite. Wo es keine Alvar-Landschaft gibt, erlauben die fruchtbaren Böden und das warme Klima der Insel den Anbau von Kartoffeln, Erdbeeren und Gurken, die im ganzen Land verkauft und für ihre Qualität gepriesen werden. Ein Beispiel für ein Gebiet mit fruchtbaren Böden ist das Mörbylångadalen im Süden der Insel.
Jedoch nicht nur geologisch ist Öland interessant. Auch für den Geschichts- und Archäologiefreund hat Öland eine Menge zu bieten, unter anderem die vielen Funde aus langer Vorzeit und Überbleibsel der Zivilisationen vor unserer Zeit, welche sich sehr häufig harmonisch in die wunderschöne Umgebung einschmiegen. Ein weiteres historisches Wahrzeichen Ölands sind die hölzernen Wettermühlen, die allesamt Kulturdenkmäler sind. Öland ist jedoch ebenso bekannt für seine Leuchttürme. Der größte Leuchtturm Schwedens, der 42 m hohe Långe Jan, steht an der Südspitze Ölands.
Auch die Sommerresidenz der Schwedischen Königsfamilie, Solliden, liegt auf Öland. Diese wurde von Königin Victoria erbaut. Eine wunderschöne Park- und Gartenanlage, welche im Sommer für den Publikumsverkehr geöffnet ist, umgibt das Schloss.
Kommen Sie also und entdecken Sie Öland, die Insel der Sonne, des Windes, der Natur und - nicht zu vergessen - der vielen Bademöglichkeiten!

Brauchen Sie Hilfe bei der Suche?
Trustpilot