• 6 Ergebnisse
  • 1083 Andere Unterkünfte an/aus

Werbung


Was ist interessant für Schwedenurlauber im Ferienhaus in Hälsingland

Das Hälsingland liegt im südlichen Nordschweden und ist bekannt für seine Landschaft mit großen Bauernhöfen, hohen Bergen und pittoresken Tälern. Der nördliche Teil der historischen Provinz weist Wildnischarakter auf.
Die größte Stadt des Hälsinglandes ist Hudiksvall und der wichtigste Wasserweg ist der Fluss Ljusnan, welcher in Härjedalen entspringt und durch die gesamte Provinz fließt, bis er schließlich in der Stadt Ljusne in die Ostsee mündet. Der Ljusnan, einer der längsten Flüsse Schwedens, bietet exzellente Angelmöglichkeiten auf Forelle und Äsche.
Das Hälsingland ist, wie bereits geschrieben, bekannt für seine riesigen Bauernhöfe, die sog. "Hälsingegårdar". Diese sind meist zwei oder drei Stockwerke hoch und wurden gebaut, um Reichtum und Unabhängigkeit zur Schau zu stellen. Es wurde viel Sorgfalt aufgewandt für die Details der Einrichtung der Häuser, welche moderne Eleganz mit traditionellen Materialien und Techniken verbindet. Ebenso erwähnenswert ist die Tatsache, dass die schwedische Prinzessin Madeleine die Herzogin von Hälsingland und Gästriksland ist.
Willkommen in Hälsingland, der malerischen Provinz im südlichen Nordschweden!

Brauchen Sie Hilfe bei der Suche?
Trustpilot